Aufrufe
vor 1 Woche

Tourentipp 12.2020 – Auf der Suche nach Pulver

Tourentipp 12.2020 – Auf der Suche nach

BÄCHLI-TOURENTIPP 1. Jura Auf der Suche nach Pulver 5x Skitourenauftakt gemütlich 2. Emmental 3. Davos 4. Airolo 5. Chablais 5x Skitourenauftakt gemütlich Der Skitourenauftakt Winter 2020 / 2021 ist ja bereits im September geglückt. Wer Zeit hatte, konnte die Gelegenheit beim Schopf packen und bereits den ersten Pulverschnee geniessen. Schlaue Winterfüchse waren schon mal unterwegs. In den letzen Wintern musste man sich jedoch bis zum ersten Grossschneefall auf der Alpennordseite, der oft erst Ende Januar einsetzte, etwas einfallen lassen. Und so stelle ich in diesem Tourentipp 5 Skitouren grob vor. Quasi für 5 verschiedene Grosswetterlagen je eine. 1. Der Glücksfall: Eine Nord- oder NW-Staulage und kühles Winterwetter bringen Schnee bis in tiefe Lagen. Unbedinngt die Gelegeheit beim Schopf packen: Eine Skitour im Jura. 2. Es hat auch in den Voralpen Schnee bis in mittlere Lage (oberhalb rund 1000 m: Eine Skitouren im Emmental. 3. Fall Drei: Unten ist es grün, oberhalb von 1500 m liegt aber gut Schnee, nordseitig auch etwas tiefer: Eine Skitour um Davos. 4. Im Norden liegt nur wenig Schnee, im Süden umso mehr. Eine Süd-Staulage hat Anfang Winter reichlich Schnee gebracht: Eine Skitour oberhalb Airolo. 5. Und zuletzt, eine zyklonale Westlage bringt im Unterwallis und Chablais viel Schnee: Eine Skitour im Chablais. Viel Spass auf der Suche nach Pulver Daniel Silbernagel, bergpunkt Emmental: In den Bumbach-Nordhängen liegt frisches, weisses Gold. Möge der Winter nie zu Ende gehen! Im Zickzack vom Kemmeribodenbad ins Eriz. Jura: Blick vom Mont Racine über den Lac de Neuchâtel. Traumpulver mit Seeblick.

Deutsch

NEWSLETTER