Aufrufe
vor 3 Monaten

Tourentipp 04.2022 – Alpinluft schnuppern am Calanda

Tourentipp 04.2022 – Alpinluft schnuppern am

Bächli-Tourentipp Calanda Alpinluft schnuppern am Calanda Ausflug für die Familie und mit Freunden Die Berge und Natur erleben mit der Familie oder Freunden ist ein wertvolles Erlebnis. Und möchte nicht jeder «kleine Knirps» ein grosser Bergsteiger werden? In diesem Tourentipp geht es darum «richtige Alpinluft» zu schnuppern. Und für jene die mehr wollen, soll schon mal auf den Tipp im Infoteil hingewiesen werden (Schnupperkurs Bergsteigen & Alpine Schnupperwoche). Dieses Erlebnis findet wie der Titel es bereits ankündigt an der frischen Luft statt. Darum schon mal gute Schuhe an die Füsse und die passende Kleidung für drei Outdoortage in den Rucksack packen. Über Stock und Stein, auf Wanderwegen, in weglosem Gelände, über Blumenwiesen, an Felsen vorbei und über Geröll all dies bietet das Calandamassiv. Mit etwas Glück kann man Tiere, sicher aber viele Blumen beobachten. Am Schluss des ersten Tages gibt es für die Eltern ein Bier und für die Kleinen eine heisse Schoggi. Von St. Margrethenberg geht es vorbei am Chimmispitz zur Calandahütte am Südfuss des Churer Hausberges. Anderntags auf den Gipfel des Haldensteiner Calanda um am dritten Tag über die Felsberger Alpli zum Krunkelpass abzusteigen. Mit viel Glück entdeckt man das Calanda-Rudel. Daniel, bergpunkt Die Calandahütte liegt inmitten vieler Blumen. Auch die Speisekarte lässt sich sehen! Ob «Hüttenplättli» oder Capuns Hunger darf man mitbringen. Der Gipfel des Haldensteiner Calanda. Das Gipfelbuch hat sein eigenes Zuhause. ALPINLUFT SCHNUPPERN

Deutsch

NEWSLETTER