Aufrufe
vor 3 Jahren

Tourentipp 04.2017 Pilier de la Pissechèvre

  • Text
  • Pilier
  • Einstieg
  • Thermalbad
  • Routen
  • Bohrhaken
  • Schweiz
  • Frankreich
  • Lausanne
  • Italien
  • Oberhalb

Kurzinfo

Kurzinfo Pilier de la Pissechèvre Ausgangs- / Endpunkt Anreise / Heimreise Lavey-les-Bains 417 m.ü.M. (Postauto-Haltestelle Lavey-les-Bains, Et. Thermal) Schnellzug nach St-Maurice (über Lausanne oder Martigny) Postauto ab SBB-Bahnhof St-Maurice nach Lavey-les-Bains, Et. Thermal [ Fahrplan/Preise: www.sbb.ch ]. Tourendaten Zustieg: 20´, T3 (ab Parkplatz 15´ bei der Steinbrücke P. 442) Klettertour: 8 SL, 2–4 h, Exposition Südwest, Höchster Punkt ca. 720 m.ü.M. Abstieg: 30´ zurück zum Einstieg oder Steinbrücke P. 442, T4 Zustieg Route Abstieg Anforderungen / Charakter Material / Kletterführer Tipp Von Lavey-les-Bains 5 Min. der kleinen Strasse entlang nach SE, vorbei an La Source, bis zur kleinen Steinbrücke bei P. 442 (dort ist auch der Parkplatz). Hier befindet sich der Sitzbank, dahinter der Wasserfall und gleich oberhalb der Felspfeiler. Nun auf einem kleinen Weg nach NNW bis zu einem Haus (bis hier ist der Weg auf der LK eigezeichnet). Über einen Pfad aufwärts und bald nach rechts den Markierungen/Steinmännchen folgend zum Einstieg. Bequemer Platz am Einstieg um sich bereit zu machen. Übersicht Route: Alles über den Pfeiler den Bohrhaken nach. Details: Gemäss Topo. Vom Ausstieg den blauen Markierungen folgend über den kleinen Pfad nach links (Westen, kurzes Fixseil) bis man auf einen besseren, grösseren Weg, der bequem in Kehren zurück zum kleinen Haus führt, trifft. Ab dort in 5 Min. zurück zur kleinen Steinbrücke/Sitzbank. T4, 30 Minuten. Mehrseillängenroute in gemütlicher Atmosphäre die gut mit Bohrhaken abgesichert ist. Route 2/3 – Pilier de la Pissechèvre: 8 SL/6b (5c+ oblig.) Route 1 – Farinet: 8 SL/6b+ (5a+ oblig.) Ausrüstung für eine Mehrseillängen-Klettertour. Kletterführer Entremont Escalades, Oliver Raduit, Ausgabe 2011, ISBN 978-2-8399-0827-6 Kletterkurse (Basiskurse, Aufbaukurse z.B. Mehrseillängenklettern, Klettern ohne Bohrhaken): http://www.bergpunkt.ch/klettern Thermalbad um Lavey-les-Bains: www.bains-lavey.ch Foto links: Die kleine Steinbrücke mit dem Wasserfall. Links darüber der steile Pilier de la Pissechèvre. Foto rechts: Der obere Abschnitt des Pfeilers, wo die Seillängen 5–8 verlaufen. Der Überhang ganz oben wird bei der Route «Pilier de la Pissechèvre» raffiniert und exponiert rechts umgangen.

Topo – Fotos Pilier de la Pissechèvre © Cover und Topo vom/aus dem «Kletterführer Entremont Escalades» mit Anmerkungen. Foto: In der 5. SL (1 SL im oberen Abschnitt). Dahinter der kleine Pfeilerkopf, wo der untere Abschnitt endet. Impressum Layout/Topo topo.verlag, www.topoverlag.ch Bilder/Karte © Daniel Silbernagel, topo.verlag

Deutsch

NEWSLETTER