Aufrufe
vor 1 Jahr

Inspiration - 02.2019

  • Text
  • Ternua
  • Inspiration
  • Gewicht
  • Helm
  • Tamara
  • Bergsport
  • Lunger
  • Berge
  • Gipfel
  • Valle

RUBRIK UNTERRUBRIK

RUBRIK UNTERRUBRIK PARTNERCHECK TERNUA P A R T N E R C H E C K DER BASKISCHE LEUCHTTURM Das baskische Unternehmen Ternua schickt sich an, höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit und Funktion in Einklang zu bringen. Eine Erfolgsformel lautet: Regional denken! TEXT THOMAS EBERT T E R N U A Plastico! Plastico!», ruft der Junge im Ausguck der «Mater». Ein Dutzend 15-jähriger Jungen und Mädchen beugt sich über die Reling und stochert aufgeregt mit Keschern im Atlantik herum. Dann ist der «Fang», ein ziegelsteingrosses Stück Styropor, im Netz. Es bleibt die einzige nennenswerte Ausbeute, die die Schülerinnen und Schüler aus San Sebastian heute an Bord der «Mater» ziehen. «Normalerweise fangen wir mehr. Der starke Südwind der letzten Tage hat den Müll weit hinaus auf das Meer getrieben», meint Izaskun Suberbiola. Die Vorsitzende des Vereins «Itsas Gela» koordiniert die Ausflüge mit dem alten Fischerkahn und zeigt Touristen, wie man die Meere sauber hält – und Schülern, für die das sogar Teil des Lehrplans ist. Aber was hat eine nach Plastik fischende Schulklasse mit der baskischen Outdoormarke Ternua zu tun? Dazu muss man etwas weiter ausholen. Als die Firma 1994 gegründet wurde, erinnerte man sich an baskische Walfänger, die im 16. Jahrhundert sogar bis Neufundland – auf Spanisch «Terranova», auf Baskisch «Ternua» – vorstiessen. Natürlich sei es nicht Ternuas Ziel, den um 1900 eingestellten Walfang wiederzubeleben, sagt Imanol Muñoz, Global Marketing Director bei Ternua. Vorbildhaft war eher der Wagemut der Fischer gewesen, neue Wege zu beschreiten: «Die Gründer wollten ein Unternehmen formen, das anders ist. Zurück zur Natur, das war der Grundgedanke», erzählt Muñoz. Noch im Gründungsjahr übernahm Ternua bei der «Whale and Dolphin Conservation» die Patenschaft für vier Buckelwale, die allesamt noch in den Weltmeeren unterwegs sind. DER KREISLAUF ALS MASSSTAB Vor allem aber schrieb Ternua den Begriff der Nachhaltigkeit dick und fett in die Unternehmensstrategie. Und weil man im eingeschworenen Baskenland gerne regional denkt, setzt man diese Strategie bei Ternua als erstes vor der Haustüre um. Mit dem Red-, dem Nut- und dem Sea- Cycle fahren die baskischen Bekleidungshersteller gleich drei Programme, die zur Verbesserung der Produktions- 42 INSPIRATION 02 / 2019 43

Deutsch

NEWSLETTER