Aufrufe
vor 1 Jahr

Inspiration 01-2019 deutsch

  • Text
  • Lowa
  • Inspiration
  • Schweizer
  • Schweiz
  • Zeit
  • Soleil
  • Gewicht
  • Meter
  • Bergsport
  • Gipfel

3 X 3 3 X 3 SCHNEE

3 X 3 3 X 3 SCHNEE KÖNIGIN Mit der Sentinel Jacket Women spricht Arc’teryx vor allem Snowboarderinnen, Freeriderinnen und Big Mountain Fahrerinnen an. Die anatomisch angepasste Schnittführung lässt viel Bewegungsfreiheit, womit die Jacke auch im Aufstieg punktet. Durch den lockeren Schnitt kann unter ihr bequem eine zusätzliche Isolationsjacke getragen werden, das leichte Flanellfutter auf der Innenseite wärmt nur leicht. Vor Wind und Nässe schützt eine Gore-Tex-Membran. Front- und Unterarm-Reissverschlüsse sind wasserdicht. Die einhändig verstellbare, helmkompatible Kapuze ermöglicht eine grosses Sichtfeld. Die Jacke ist mit mehreren, auch mit Rucksack gut zugänglichen Aussentaschen und zwei Innentaschen, davon eine aus Netzmaterial, ausgestattet. Damit kein Schnee eindringt, kann sie mit der zugehörigen Hose gekoppelt werden. SENTINEL JACKET WOMEN ARC’TERYX Gewicht 580 g Preis CHF 579.– KUNDE FRAGT STRETCH ODER SCHNITT? «Bergsportbekleidung sollte mich beim Bewegen möglichst wenig einschränken. Was ist sinnvoller – Stretch-Materialien oder ein spezieller Schnitt?» BÄCHLI BERGSPORT ANTWORTET Alfred Caduff, Chur Beides hat seine Berechtigung. Nicht ohne Grund verbinden mittlerweile viele Bekleidungsstücke eine an Bewegungen angepasste Schnittführung mit Einsätzen aus Stretch-Gewebe an bewegungsintensiven Stellen, wie unter den Armen. Diese erhöhen nicht nur die Flexibilität, sondern verbessern aufgrund ihrer höheren Wasserdampfdurchlässigkeit auch die Belüftung. Bekleidung, die komplett aus Stretch-Materialien besteht, ist meist körpernah geschnitten. Beispiele sind Baselayer, Midlayer oder Softshells. Hardshelljacken und -hosen, die auch bei kühlen Temperaturen zum Einsatz kommen, sollten dagegen so weit geschnitten sein, dass wärmende Schichten darunter getragen werden können. Bei wenig flexiblen Materialien ist die Passform noch einmal wichtiger: Ein weiterer Schnitt, vorgeformte Knie oder Ärmel lassen mehr Bewegungsfreiheit. Manche Hersteller (wie Mammut oder Houdini) gehen aber noch einen Schritt weiter und stecken ihre Schnittmuster direkt am Körper in Bewegung ab. Die Kleidung sitzt folglich etwas lockerer und nutzt mehr Material. Dafür kann der Stoff der Bewegung folgen, ohne dass gleich das komplette Bekleidungsstück verrutscht, zum Beispiel wenn man nach oben greift. ERB SACHE Beeindruckende Berge, urige Täler und das grösste zusammenhängende vergletscherte Gebiet der Alpen: Das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch ist eine der spektakulärsten Naturlandschaften der Alpen. Es umfasst auf einer Fläche von 824 Quadratkilometern nahezu die gesamten Berner Hochalpen auf dem Gebiet der Kantone Bern und Wallis. Rund 90 Prozent der Fläche sind von Fels und Eis bedeckt. Mittelpunkt bildet das gewaltige Massiv von Eiger, Mönch und Jungfrau mit der Gletscherlandschaft rund um den Grossen Aletschgletscher. Mit dem Welterbe-Status macht die UNESCO auf die Bedeutung und Einzigartigkeit von Landschaften aufmerksam. jungfraualetsch.ch Helga Schmidl, Produktmanagerin Bekleidung Ihre Fragen an: marketing@baechli-bergsport.ch FUSS HEIZUNG Bei diesen Funktionssocken versorgt ein nicht spürbares Heizelement die Zehen mit angenehmer Wärme. Die dazu notwendige Energie liefern die passenden Lithium-Ionen- Akkus, die mit Druckknöpfen am Bündchen befestigt werden. Die Socken bestehen aus einem Merinowolle-Seiden-Mix, dessen Materialeigenschaften wärmen und die Feuchtigkeit regulieren. Das Slim-Fit-Modell ist auf schmale Füsse und Beine zugeschnitten. Schienbeine, Fersen und Knöchel sind zusätzlich gepolstert. Die Socken können bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden und sind mit den Lenz Lithium Packs 700, rcB 1200 und rcB 1800 kompatibel. Der Helm, an dem im Sommer und Winter kein Weg vorbeiführt. Der neue baechli-bergsport.ch/lenz METEOR ist der erste CE-zertifizierte Skitourenhelm. Er kombiniert die Anforderungen der Norm für Bergsteigerhelme mit einer optimalen Belüftung und dem TOP & SIDE PROTECTION Label von Petzl. HEAT SOCK 5.0 TOE CAP SLIM FIT LENZ Der Vorteil für Sie? Bei nur 240 g gibt es keinen Grund, ihn beim Klettern Preis CHF 109.– und Skitourengehen nicht zu tragen. Sie werden ihn nicht mehr hergeben. #helmetup www.petzl.com 10 Der Helm INSPIRATION erfüllt nicht die 01 Anforderungen / 2019 der Norm für Alpin-Skihelme (EN 1077). FOTO: RAPHAEL SCHMID, UNESCO-WELTERBE SWISS ALPS JUNGFRAU-ALETSCH Photo © www.kalice.fr METEOR Helmet Up 11

Deutsch

NEWSLETTER