Aufrufe
vor 7 Monaten

Tourentipp 04.20118 - Kletter-Ambience: Ein Hauch «Südfrankreich»

Tourentipp 04.20118 - Kletter-Ambience: Ein Hauch

Bächli-Tourentipp 20 km Schweiz DEUTSCHLAND Basel Winterthur Zürich St. Gallen FRANKREICH Olten Pontarlier Neuchatel Biel Luzern Zug ÖSTERREICH Bern Thun Meiringen Chur Lausanne Interlaken Wasen Oberwald Samedan Kletter-Ambience: Ein Hauch «Südfrankreich» Skitourenschuhe in den Keller – Kletterfinken aus dem Schrank! Genève FRANKREICH Sion ITALIEN Brig Locarno Bellinzona Lugano ITALIEN So, dass war ein fantastischer Winter! Viel Schnee in der Höhe und unzählige Pulverschneetage in weisser Berglandschaft. Jetzt aber genug. Der Frühling lockt – und damit die vielen, vielen Felsen. Hauptsache: Klettern aus Freude an der Bewegung am Fels. Wir gehen in den Jura, nach Frankreich. Die weissen Berge lassen wir bewusst im Rücken und erleben von der Ambience ein Hauch «Südfrankreich» mit typischem Charme. Um Pontarlier gibt es 6 Klettergebiete mit tollem Fels mit Routen im Plaisirbereich. Pontarlier liegt etwa 20 km von der Grenze zur Schweiz entfernt auf einer Hochebene am Oberlauf des Doubs und ist mit einer Höhenlage von 837m die am zweithöchsten gelegene Stadt Frankreichs nach Briançon. Neben den Klettern gibt es hier für Müde Unterarme auch viele Sehenswürdigkeiten, Cafés und ein Museum, welches die Bedeutung der Absinthproduktion dargestellt. Natürlich kann man diesen dort auch testen (am besten NACH dem Klettern). Die Kletterregion wird aus den Gebieten: Pontarlier, Les Gras, Corchère, Hautepierre-le-Châtelet, La Brême und Roches Barmaud gebildet. Übernachten kann man auf den verschiedenen Zeltplätzen oder in Hotels vor Ort. Viel Spass am Fels! Daniel Silbernagel, bergpunkt Die Klettergebiete sind untereinander teils mit kleinen Strassen in malerischer Landschaft verbunden. Felsen hat es! Toller Fels lockt um Pontarlier. Ob Toprope oder im Vorstieg – Klettern aus Freude an der Bewegung am Fels.

Deutsch

NEWSLETTER