Aufrufe
vor 1 Jahr

Inspiration 01/2016 dt

  • Text
  • Greulich
  • Bergsport
  • Wegweiser
  • Kashmir
  • Paar
  • Leki
  • Karte
  • Stephan
  • Meter
  • Leicht

«In den Bergen empfinde

«In den Bergen empfinde ich extreme Freiheit» 169 km und 10’000 Höhenmeter in 42 Stunden: Auf seine Leistung beim Ultra-Trail du Mont-Blanc ist Flurin Peer (48) stolz. Den Geschäftsführer und Familienvater zieht es jedes Wochenende in die Berge – obwohl er auch schon bei Unfällen dabei war. Bergkamerad «Meinem Freund Willi riss der Eispickel aus. Er war im Vorstieg und stürzte mehrere Meter hinunter. Ich stand unten und sprang reflexartig in eine Grube. Diese Distanz machte den Unterschied: Knapp schlug er nicht auf dem Boden auf, was ziemlich sicher tödlich gewesen wäre. Dafür prallte er mit voller Wucht gegen die Wand und brach sich drei Rückenwirbel. Zum Glück war er noch bei Bewusstsein. Ich rief die Rega, befestigte ihn mit Seil und Eisschrauben an der Wand. Die Minuten des Wartens auf den Rettungshelikopter sind etwas vom Intimsten, was ich mit einem anderen Menschen erlebt habe. Heute klettere ich wieder mit Willi. Nur das Eisklettern lässt er im Moment bleiben. Mich hingegen hat auch dieser Vorfall nicht ‹geheilt›. Wenn ich zwei Wochenenden nicht in die Berge kann, halte ich es fast nicht mehr aus. Ich klettere mindestens zweimal die Woche, daneben mache ich Lauftrainings, renne zum Beispiel von der Kletterhalle in der Nacht nach Hause. 2014 habe ich am Ultra-Trail du Mont-Blanc teilgenommen - das war ein persönliches Highlight. In puncto Hochtour war das Erklimmen des Piz Bernina über den Biancograt 2006 ein Wendepunkt: Mein Schwiegervater hatte mich auf die erste richtige Bergtour mitgenommen. Als wir oben sassen, empfand ich tiefe Freude. Zuvor war ich mit meinem Zwillingsbruder Weltmeisterschafts-Rennen im Seitenwagen-Motocross gefahren, hatte Triathlon gemacht. Durch diese Tour entflammte jedoch meine neue Leidenschaft fürs Bergsteigen. Ich führe zusammen mit meiner Frau ein Elektroinstallationsgeschäft, packe am liebsten selbst mit den Händen an. Ich habe einen Sohn (20) und eine Tochter (17), in die Berge gehe ich aber mit meinen Kletterpartnern. Ich schätze den Rückhalt meiner Familie sehr – und die Freiheit, die sie mir lässt. Denn in den Bergen empfinde ich extreme Freiheit. Wenn ich eine schwierige Stelle zu meistern versuche, sind alle Gedanken fokussiert, nichts anderes hat mehr Platz. Dieses Gefühl liebe ich. Erst im Auto auf der Rückfahrt kommt mir dann die wichtige Sitzung vom nächsten Tag wieder in den Sinn. Ich bin ein treuer Kunde von Bächli Bergsport. Seit Jahren kaufe ich in den Filialen Volketswil, Pfäffikon und Oerlikon mein Material. Die gute Beratung schätze ich sehr. Und das grosse Angebot: Wo sonst finde ich mehrere Tourenskischuh-Modelle in Grösse 48 gleich im Laden zum Anprobieren?» TEXT: MIA HOFMANN FOTO: ZVG 48 Impressum «Inspiration», die Kundenzeitschrift der Bächli Bergsport AG, erscheint 4 x jährlich und ist in allen Filialen kostenlos erhältlich. Auflage: 90’000 Exemplare Herausgeber Bächli Bergsport AG Gewerbestrasse 12, 8606 Nänikon Telefon 0848 448 448 (8 Rp./Min.) E-Mail info@baechli-bergsport.ch Redaktion & Layout outkomm gmbh Eichbergerstrasse 60, 9452 Hinterforst Telefon 071 755 66 55 E-Mail info@outkomm.com Druck Bruhin AG Pfarrmatte 6, 8807 Freienbach Telefon 055 415 34 34 E-Mail info@bruhin-druck.ch Copyright Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung ist ohne Zustimmung des Herausgebers unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen und multimedialen Systemen.

Abisko Eco-Shell Wasserdicht, atmungsaktiv, frei von Fluorcarbonen, recycelbar und klimakompensiert. WASSERDICHT IST NICHT GENUG Wasserdichte Shell-Materialien gibt es viele. Einige sind mit Fluorcarbonen imprägniert. Bei uns ist das nicht der Fall, denn die von uns entwickelten Eco-Shells sind wasserdicht, atmungsaktiv und vollkommen PFC-frei. Zudem verwenden wir ausschliesslich recyceltes oder recyclingfähiges Polyester – und ermöglichen damit eine einfache Wiederverwertung unserer Produkte. Denn wasserdicht allein genügt nicht. Unsere hochfunktionellen Shell-Materialien müssen unter allen Wetterbedingungen bestehen – und nicht zuletzt im Klima in der Zukunft. www.fjallraven.de Trollsjön, eine Tageswanderung entfernt von der Touristenstation in Abisko

Deutsch

NEWSLETTER